Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

5 Tage Kurs

Kompaktkurs

  • ab 6 Teilnehmern
  • Per Homeoffice oder Inhouse
  • Firmenangebote

    Weitere Kursinformationen?

    Dieser Kurs bietet

    • Lippensynchronen Online-Unterricht
    • oder Präsenzunterricht vor Ort
    • KAW Zertifikat


    Wichtiger Hinweis

    Die Durchführung des Kurses auf einem Smartphone, Tablet, oder iPhone bzw. iPad ist derzeit nicht möglich.


    Für die Teilnahme erforderlich:

    • Webcam
    • Headset mit Mikrofon
    Weitere Fortbildungs-Angebote

    Für Firmen und Gruppen

    ab 6 Teilnehmern

    Wir beraten Sie gerne
    "Wer aufhört zu lernen, ist alt.
    Mag er zwanzig oder achtzig sein"
    Henry Ford (1863-1947)
    Es geht darum, Dich als moderne Führungskraft weiterzuentwickeln, denn Stillstand bedeutet Rückschritt!


    Die Schlüsselfrage der modernen Mitarbeiterführung ist, durch Einsatz moderner Kommunikation und psychologischer Erkenntnisse ein glaubwürdiges Miteinander im Team zu entwickeln, so dass dauerhafter Erfolg in Deinem Verantwortungsbereich gewährleistet ist.

    Kursinhalte

    Vision, Mission, Corporate Identity und Image (Wiedererkennungswert eines Unternehmens/einer Führungskraft) 

     

    Was unterscheidet Mitarbeiter*in und Führungskraft? Warum kann ein fachlich hervorragender Mitarbeiter nicht automatisch gut führen?

     

    Die Führungspersönlichkeit (Ziele, Methoden und Techniken der Kompetenzentwicklung)

     

    Organisationsformen (Aufbau-, Ablauf-, Einlinien-, Mehrlinien-, Matrixorganisation, etc.)

     

    Die Phasen eines Teambildungsprozesses – Bewährungsprobe von Führungskräften

     

    Die Kunst der Motivation – “Schwächen zu schwächen und Stärken zu stärken”

     

    Unternehmensziele versus Ziele der Mitarbeiter*innen (innere Kündigung)

     

    Pareto Prinzip und Selbstmanagement – der Weg zum individuellen Erfolg

     

    Delegation – realistische Ziele/Aufgaben, Verantwortung und Vollmachten

     

    Zielformulierung und SMART-Kriterien – was ist (nicht) wichtig?

     

    Kennzahlen des Personalwesens (Fehlzeiten und Fluktuation)

     

    Der ganzheitliche Management- und Führungsprozess

     

    Code of Conduct – Verhaltensregeln in Unternehmen 

     

    Der Erfolg als Belohnung